Modul FuSch „Funk und Schule“: Radiosendung von Schülerreportern zur lit.kid.COLOGNE 2014

Auch zur 14. Lit.COLOGNE ist das gemeinnützige Bildungsunternehmen KultCrossing wieder Kooperationspartner dieses internationalen Literatur-festivals.

Im Rahmen des Projektes „FuSch – Funk und Schule“ waren SchülerInnen auf der lit.kid.COLOGNE 2014 unterwegs, um über sechs Veranstaltungen zu berichten, Autoren oder Sprecher wie auch Besucher zu interviewen und anschließend daraus eine eigene Radiosendung zu produzieren. Unterstützt wurden sie dabei von Radio Köln, dem Katholischen Bildungswerk Köln und der lit.kid.COLOGNE.

„Durch dieses Projekt ermöglichen wir den Jugendlichen, die lit.COLOGNE als eines der Top-Kulturevents ihrer Stadt nicht nur als Besucher, sondern als Mitwirkende zu erleben und als Kultur-Reporter zu begleiten“, so die ehrenamtliche Geschäftsführerin von KultCrossing, Christa Schulte.

Die Zusammenarbeit von KultCrossing und lit.COLOGNE fand bereits zum 4. Mal statt. Wie auch in diesem Jahr wurden bereits in den vergangenen Jahren SchülerInnen durch KultCrossing in die Veranstaltungen des Literaturfestivals eingebunden und übernahmen mit dem Modul „FuSch“ die mediale Begleitung.

Wie viele andere Projekte von KultCrossing ist auch diese Kooperation darauf ausgelegt, unterrichtsbegleitend die Medienkompetenz der SchülerInnen zu fördern, sie für die Vielfalt der kulturellen Angebote der Stadt Köln zu begeistern und ihnen Einblicke in verschiedene Berufsbilder zu vermitteln.

In diesem Jahr berichteten die Schüler über folgende Lesungen der lit.kid.COLOGNE:

  • Felix Hoffmann – „Die wunderbare WM-Quizshow 2014“, 13.03.2014
  • Michael Kessler liest Franziska Gehms – „Die Vampirschwestern“, 15.03.2014
  • Stefan Bachmann – „Die Seltsamen“, 16.03.2014
  • Luke Mockridge – „Mathe ist ein Arschloch: Wie (m)ich die Schule fertigmachte“, 18.03.2014
  • Samuel Horn – „Expedition Krebs – ein Projekt der KölnerKinderUni“, 18.03.2014
  • Andreas Steinhöfel – „Rico und Oskar“, 20.03.2014

Die Radiobeiträge der FuSch-Reporter wurden am 18. April 2014 bei Radio Köln ausgestrahlt und sollen Lust auf die nächste lit.kid.COLOGNE machen.

Die entstandenen Beiträge finden Sie in der Mediathek.


To Top